Unsere Lieferanten

Frische vorwiegend regionale Produkte, hohe Qualität und die Unterstützung von Schweizer Produzenten liegt uns am Herzen. Bei unseren Lieferanten sind uns immer auch die Menschen und deren ethische Haltung wichtig. Auf den folgenden Präsentationen wollen wir Ihnen dies Menschen gerne näherbringen.

KNUTWILER – Qualität aus regionaler Quelle

Die Quelle in Bad Knutwil ist die einzige Mineralquelle der Zentralschweiz. KNUTWILER bietet ein breites Sortiment an, auch Erfrischungsgetränke und Eistee in verschiedenen Gebinden für jedes Bedürfnis. Der Landgasthof Leuen setzt auf das Mineralwasser der Zentralschweiz – mit und ohne Kohlensäure in der 50cl Glasflasche.

Ein besonders hochwertiges Wasser
Das artesisch gewonnene KNUTWILER steigt durch natürlichen Überdruck an die Oberfläche. Das Wasser hat einen erfrischenden, angenehmen Geschmack und eine besonders ausgeglichene Mineralisation. Gefasst wird es in 21 Metern Tiefe unter der Erde, wo es durch eine 14 Meter dicke natürliche Lehmschicht perfekt vor Schadstoffen geschützt ist. Die hohe Qualität sichert das Unternehmen mit modernsten Anlagen und permanenten Kontrollen.

Eine langjährige Geschichte
In der ersten Erwähnung 1461 nutzte man die Quelle als so genanntes «Stahlbad» für Trink- und Badekuren. 1786 erbauten die Luzerner Gebrüder Mahler dort ein stattliches Kur- und Badehaus mit Wirtschaft und Stallungen, das international bekannt wurde. 1926 übernahmen das Jugenddorf St. Georg die Quelle und die Liegenschaften. Sechzig Jahre später wurde die Mineralquelle Bad Knutwil AG gegründet, welche das KNUTWILER Mineralwasser seitdem abfüllt und vertreibt. Bis heute ist sie in Schweizer Familienbesitz.

Bill & Siegfried Getränke AG

Vor 27 Jahren habe ich, Daniel Bill, den Getränkehandel von meinen Eltern übernommen. Wir sind stetig gewachsen. Haben unter anderem einen richtigen Laden für Privatkunden eröffnet. Heute beschäftigen wir 10 Mitarbeiter und 2 Lehrlinge. Wir sind der Getränkespezialist im Knonaueramt. Wir führen über 3000 verschiedene Getränkesorten. Wir bieten Bier, Mineralwasser, Weine und Spirituosen an. Für Grossanlässe, aber auch Privat-Partys, vermieten wir Festgarnituren, Kühlschränke, Buffettische und Kühlwagen. Susanne Bernegger und auch später Hansjörg Bernegger habe ich am 40er Fäscht in Wettswil kennengelernt. Susanne war da die Wirtschaftschefin. Der Leuen hatte damals seinen Getränkehändler und blieb diesem lange treu. Jahre später bekam ich aber doch die Chance, meine Dienstleistungen unter Beweis zu stellen. Seit 2006 bin ich nun Lieferant für die Biere, das Mineralwasser und Spirituosen.

MORESI KAFFEE – Kaffeekompetenz seit 1983

Wir sind zu 100% ein Familienunternehmen und veredeln Kaffee für das Gastgewerbe, Hotellerie, Kollektiv- und Grosshaushalte. Konsequentes Festhalten an Tradition, gepaart mit der heutigen technischen Applikation machen unsere Kaffeeprodukte unverwechselbar. Unsere modernen Produktionsanlagen sind umweltfreundlich und entsprechen den zeitgemässen Ansprüchen. Unser Trommelröstverfahren erlaubt uns, die Veredlung des Kaffees auf höchstem Qualitätsniveau. Alte Rezepturen bilden die Basis für unsere Qualität. Wir können bezüglich Mischungen, Mengen und Grössen individuell auf Kundenwünsche eingehen. In einer der modernsten Kaffeeröstereien der Schweiz rösten wir täglich frisch und verwenden dazu nur ausgesuchte Rohkaffees von bester Qualität, sei es erstklassige Arabica aus den Hochlandregionen Süd- und Zentralamerikas oder beste Robusta’s aus Indien, welche wir seit Jahrzehnten von uns bekannten Partnerfirmen in den Produktionsgebieten beziehen. Die Marke «MORESI KAFFEE» wurde von Remo Moresi, in der ersten Hälfte der achtziger Jahre gegründet. Vorher war Remo Moresi Gründer und Mitinhaber der Firma «Vassalli & Moresi», Generalimporteur der bekannten «LA CIMBALI» Kaffeemaschinen.

Remo Moresi hat sich 1997 altershalber aus dem Geschäft zurückgezogen und die Firma an René Schläpfer verkauft. Die Qualitätsrösterei mit Sitz in Geroldswil verfügt über eine sehr hohe Kompetenz in der Veredelung von Kaffee.

Brauerei Locher AG – Bierlieferant

Seit über 100 Jahren braut die Familie Locher am Fusse des Alpsteins das Appenzeller Bier. Sie ist bekannt für innovative Bierspezialitäten, wie auch für traditionelle Biere. Die inzwischen mehr als 35 verschiedenen Biersorten sind in der ganzen Schweiz sehr beliebt. Das Appenzeller Bier wird mit Quellwasser aus dem Alpstein gebraut. Die Brauerei Locher legt grossen Wert auf heimische Rohstoffe und setzt deshalb Braugerste aus dem Appenzellerland, den höchstgelegenen Bergackerbau-Feldern des Bündnerlands und aus anderen Regionen der Schweiz ein. Nebst der Kunst des Bierbrauens hat sich die Brauerei Locher auch einer innovativen, emissionsarmen, energieeffizienten und ressourcenschonenden Produktion verschrieben. Das umfangreiche Sortiment umfasst viele Spezialitäten, welche aus Nebenprodukten der Bierherstellung kreiert wurden. Knusprige Treber-Tschipps und aromatischer Balsamessig sind Beispiele dafür, welche Sie auch in unserem Betrieb geniessen können.

Bschorle Balsamessig – Hausdressing Leuen
Das natürliche Appenzeller Bier bildet die vorzügliche Basis für einen besonderen Bieressig. Verfeinert mit einheimischem Hochstamm- Obst aus dem Appenzeller Vorderland gibt er dem Leuen Hausdressing einen ganz besonderen Charakter. Mit frisch verarbeiteten exotischen Früchten von Kleinbauern aus der Elfenbeinküste oder auf der Basis von Rauchmalz wird zudem der köstliche Créato Balsamessig kreiert.

Leonardo Company GmbH – Familienbetrieb mit Passione

«Freude bereiten» – das ist es, was Leonardo motiviert, wenn er einem Kunden ein Glacé überreicht. Es war einmal im Jahre 1999. An heissen Sommertagen vermisste Leonadro Perizzato in Zürich die feinen, cremigen Gelati aus seiner Kindheit. Also kreierte er sie kurzerhand selbst – abends mit seiner kleinen Gelato-Maschine. Es dauerte lange, bis er und seine Töchter Isabel und Simona mit der Qualität zufrieden waren. Inzwischen arbeitet die ganze Familie im Betrieb der Leonardo Company GmbH in Stallikon. «Ich wollte von Anfang an ganz natürliche Gelati herstellen, die besser schmecken als die anderen. Ob es uns gelungen ist, beurteilen Sie am besten gleich selbst. Buon appetito!»

Metzgerei Würmli AG – Dafür stehen wir

Wir wollen wissen, woher unser Fleisch stammt und wie die Tiere aufgezogen wurden. Deshalb arbeiten wir seit jeher mit den Landwirten aus der Region zusammen und kaufen die Tiere selber ein. Der ethisch einwandfreie Umgang mit den Schlachttieren steht an oberster Stelle.

TRADITION: Wir verbinden Innovation und Tradition – wie schon die drei Generationen vor uns. Tradition entsteht innerhalb der Familie und zwischen den Generationen. Deshalb wurde uns die Handwerkskunst der Fleischproduktion quasi in die Wiege gelegt.

INNOVATION: Innovation gehört zu unseren Grundsätzen. Seit über 90 Jahren entwickeln wir neue Produkte oder erfinden Bekanntes neu. Von der traditionellen Kalbsbratwurst bis hin zu exotischen Grillspezialitäten- wir bleiben dran.

QUALITÄT: Eine umweltgerechte Produktion ist die Basis für hochwertige Produkte. Zudem garantiert die ständige Überwachung unserer Produktqualität und die Prüfung unserer Produkte unter ökologischen Gesichtspunkten höchste Qualität für unsere Kunden.

DIENSTLEISTUNG: Der Kunde ist bei uns selbstverständlich und jederzeit König. Dank unserer Betriebsgrösse ist es möglich, auf Ihre individuellen Wünsche einzugehen. Wir beraten Sie persönlich und überzeugen Sie gerne mit unseren Produkten.

PARTNERSCHAFT: Sprunghaft? Nicht unser Ding! Wir pflegen langjährige Beziehungen, die auf Vertrauen und partnerschaftlichem Verhältnis beruhen. Wir kennen alle unsere Lieferanten und sie sind alle aus der Schweiz.

Was uns ausmacht

TRADITION: Tradition entsteht innerhalb der Familie, deshalb wurde uns die Handwerkskunst der Fleischproduktion quasi in die Wiege gelegt. In mittlerweile vierter Generation arbeiten wir mit Landwirten aus der Region zusammen. Wir kennen unsere Lieferanten und legen Wert auf tiergerechte Haltung. Daher kaufen wir das Vieh stets selbst ein.

SAISONAL: Regionale und saisonale Produkte sind die Inspirationsquelle für unsere Spezialitäten.

VERARBEITUNG: In unserer modernen Fleischwerkstatt verarbeiten und veredeln wir das Fleisch komplett selbst. Der ethisch einwandfreie Umgang mit den Tieren steht an oberster Stelle.

TRANSPARENZ: Die uneingeschränkte Transparenz vom Einkauf bis zum Genuss schafft das notwendige Vertrauen für unsere Kunden und Ihre Gäste.

Andreas Altorfer Firma Dörig

Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen im Comestibles-Handel.

Unsere Tätigkeit umfasst den Einkauf und den Verkauf von Fischereierzeugnissen: Fisch aus dem Meer und aus dem Süsswasser, Krustentiere, Schalentiere, Weichtiere, Meeresfrüchte, Traiteurprodukte und verschiedenste Spezialitäten. Der Begriff «FRISCH-FISCH» umfasst unser gesamtes Angebot.

Zu unserem Kundenkreis gehören das Gastgewerbe, Detailhandels- und Metzgereifachgeschäfte, die Gemeinschaftsgastronomie, sowie private Kunden unserer sechs Filialen des FRISCH-FISCH MERCATO, Spezialgeschäfte für Fischprodukte.

Unsere Hauptlieferanten sind Partner. Wir haben mit ihnen langjährige, intensive Geschäftsbeziehungen und damit ein gegenseitiges Vertrauen geschaffen. Wir kennen ihre Betriebe und wissen, was für Menschen dort arbeiten. Neue Lieferanten rekrutieren wir sorgfältig nach den Kriterien der Qualität der Produkte und deren Kontinuität.

 

Wir verpflichten uns für den Erhalt der Fischbestände, die durch Überfischung, Beifang oder Lebensraum-zerstörung bedroht sind. Der sorgfältige Umgang mit dem natürlichen Lebensmittel aus dem Meer und aus dem Süsswasser für den Erhalt der Nahrungsquellen ist unsere Verpflichtung seit über dreissig Jahren.

Landwirtschaftsbetrieb «Mättli», Wettswil am Albis

Unser Bauernhof liegt am Dorfrand von Wettswil an der Ettenberstrasse 35. Der Anfang dieses Betriebes liegt im 1600 Jahrhundert. Die Besitzerfamilie «Baur» konnte den Hof im Jahre1908 erwerben. Heute wird er von der 4.Generation geführt. Die Familie Conny und Hanspeter Baur mit Ihren Kindern Zoe und Yves bewirtschaften derzeit den 52 Hektar grossen Ackerbaubetrieb mit diversen Betriebszweigen:

  • Es wird hauptsächlich Saatgetreidevermehrung (Wintergerste und Winterweizen) betrieben.
  • Körnermais wird für den eigenen Futterbedarf angesät.
  • Raps wird für die Speiseöl- Gewinnung angebaut, welches im Hofladen und Selbstbedienungs-Automaten verkauft wird.
  • Kartoffeln werden auch zu grössten Teils direkt vermarktet.
  • Soja und Zuckerrüben werden ebenfalls angebaut.

Im 2004 erbauten Legehennen Stall mit Wintergarten und Freilandauslauf werden 650 Hühner gehalten. Der bedeutende Teil der Eierproduktion wird im Landgasthof Leuen verwendet. Ein Teil der Eier wird in den umliegenden Dorfläden verkauft.

Ernst Welti AG

Die Firma Ernst Welti AG ist ein Familienbetrieb in 2. Generation. Mit über 50 Jahren Erfahrung im Engroshandel mit Gemüse, Früchten und weiteren Frischprodukten, hat sich die Ernst Welti AG (im Herzen von Zürich) einen Namen gemacht. Rund 50 Mitarbeiter sorgen sechs Tage die Woche dafür, im frischesten Grossmarkt der Schweiz – dem Zürcher Engrosmarkt – dass die Gastronomie mit den qualitativ besten Produkten beliefert wird.

Seit erster Stunde dürfen wir den Landgasthof Leuen mit unserem Produktsortiment beliefern. In erster Linie berücksichtigen wir unsere regionalen Partner, nach dem Motto «wenn immer möglich, Schweizer Produkte», was eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt. Kurze Transportwege schonen die Umwelt und garantieren ein hohes Mass an Frische. Zudem führen wir bei unseren Produzenten, mit denen wir schon seit vielen Jahren vertrauensvoll und erfolgreich zusammenarbeiten, regelmässige Qualitätskontrollen vor Ort durch, was durch die räumliche Nähe stark vereinfacht wird.

Unterstrichen wird unser Streben nach kompromissloser Qualität durch unsere ISO-Zertifizierung, in deren Rahmen wir ständig an der Optimierung aller Prozesse arbeiten. Darüber hinaus sind wir mit dem Gütesiegel SUISSE- GARANTIE ausgezeichnet, das für qualitativ hochwertige Waren aus umweltschonender Produktion mit Schweizer Herkunft steht.

Es freut uns sehr, den Landgasthof Leuen bereits seit vielen Jahren täglich aufs Neue mit Qualitätsprodukten zu beliefern. Mittlerweilen ist eine partnerschaftliche Freundschaft entstanden, was wir als Lieferanten sehr zu schätzen wissen.

 

Fredy’s AG – So schmeckt Brot

Nachhaltigkeit, Regionalität und Herzlichkeit sind die Leitwerte unseres Geschäfts, für die wir uns jeden Tag aufs Neue leidenschaftlich einsetzen. Die Kombination von korngesunden Rohstoffen und ehrlichem Handwerk ist das Geheimnis für die hohe Qualität unserer Backwaren. Hausgemachte Zutaten und traditionelle Rezepte, die im Laufe der Zeit immer weiter perfektioniert wurden, spielen dabei eine tragende Rolle. Und stellen vor allem eines sicher: unvergleichliche Gaumenfreude.

Alle Fredy’s Backwaren werden ausnahmslos aus natürlichen Rohstoffen gebacken. Das Resultat ist eine köstlich vielfältige Palette an korngesunden Backwaren. Zur Förderung der Nachhaltigkeit verwenden wir seit anfangs 2020 nur noch IP-SUISSE Getreide aus pestizidfreiem Anbau. Damit es auch Morgen noch schmeckt.

Zusätzlich setzen wir auf die Urkraft der Natur und lassen den Teigen ganz viel Zeit, um in natürlichen Reifeprozessen ihr volles Aroma zu entfalten. Dadurch können wir konsequent auf den Zusatz künstlicher Backhilfsmittel verzichten. Das macht unsere Backwaren bekömmlicher, aromatischer und sie bleiben länger frisch.

Comvino

Seit über 20 Jahren importiert und vertreibt Bruno Müller mit grosser Leidenschaft viele, qualitativ hochstehende italienische, aber auch regionale Produkte. Die langjährigen exzellenten Beziehungen zu seinen Lieferanten – vielfach eigenständige alteingesessene italienische Familien – gewähren Exklusivität und «italianita» in Reinkultur. Auserwählte Weine sowie Hausmarinierte Oliven und Hummus nach eigenen Rezepturen runden das exklusive Sortiment ab. Es wird grossen Wert auf Transparenz gelegt, so sind die Trockenteigwaren von Sgambaro (Classico oder Bio) klimaneutral produziert. Das Olivenöl von Salvagno ist ein 100% italienisches Produkt (vom Baum, der Ernte bis zur Abfüllung). Der Aceto Balsamico di Modena I.G.P ist ohne jegliche Zusatzstoffe. Der La Pila Reis aus der Region Verona und die Polenta aus dem Valtellina sind GVO frei. Die getrockneten Steinpilze aus Europa, die Oliven und sonnengetrockneten Tomaten werden nach eigenen Rezepturen verarbeitet, ohne Zusatzstoffe.

CHARMOS – das Olivenöl von Sa Contissa Sardegna

Wir produzieren unsere Oliven nach den Regeln des biologischen Anbaus und verzichten auf Kunstdünger, Insektizide, etc. Die Gesundheit unserer Bäume stellen wir durch folgend Massnahmen sicher:

Düngung: In unserem Olivengarten haben wir sechs auf unsere Bodenbeschaffenheit abgestimmte Kleesorten gesät. Diese geben über ihre Wurzeln den Olivenbäumen den benötigten Stickstoff ab. Zusätzlich mähen wir diesen Klee alle 14 Tage, damit sich eine Humusschicht bildet, die zusätzlich der Wasserverdunstung entgegenwirkt.

Bewässerung: jeder unserer 2’000 Bäume bekommt von März bis Oktober zweimal wöchentlich, das für die optimale Entwicklung notwendige Wasser aus unseren eigenen Brünnen.

Baumschnitt: Durch regelmässiges jährliches Schneiden, dem Winterschnitt, stellen wir sicher, dass unsere Bäume kraftvoll wachsen und Pilzkrankheiten und Schädlingsbefall nicht auftreten. Den Minderertrag durch die ausgelichteten Bäume nehmen wir zugunsten einer hohen Qualität des Endproduktes gerne in Kauf.

Schädlingsbekämpfung: Hierzu setzen wir beispielsweise den Bacillus thuringiensis und Fallen mit Sexuallockstoffen (Pheromone) ein.

Zeit und Aufmerksamkeit: Wir sind jeden Tag in unserem Olivengarten und beobachten sorgfältig unsere Bäume. Unsere tägliche Überwachung wird ergänzt durch wöchentliche Informationen des technischen Dienstes des regionalen Bauernverbandes bezüglich klimatischer, meteorologischer und parasitärer Entwicklung. Wir tun alles, damit Sie das beste Olivenöl bekommen, und wir die Freude an unserer Arbeit behalten.